Aktuelles

Hier finden Sie in unregelmäßigen Abständen Fotos und Informationen von verschiedenen Hunden während ihrer Ausbildung zum Assistenzhund.
Von Januar 2020 bis Juli 2021 finden Sie ausschließlich den Werdegang von Assistenzhund Luke.

 

Heute gibt es 2 kurze Videos, die Luke im Training zeigen. Seitenwechsel am Rollstuhl klappt schon sehr gut. Auch der Rückruf mit der Hundepfeife klappt hervorragend (nur den Abschlusspunkt müssen wir noch verfeinern, dass er sofort Sitz macht...). Mit Lukes Impulskontrolle bin ich auch sehr zufrieden, er wartet auf mein Signal, bis er zu seinem Lieblingsspielzeug laufen darf.

mehr erfahren

Pudel haben ein Fell, das regelmäßig geschnitten werden muss. Jetzt war es so weit, Lukes erster Hundefriseur-Besuch stand an mit Waschen, Fönen, Schneiden. Er hat die langwierige Prozedur prima mitgemacht.

Die Kurzhaarfrisur steht ihm gut, oder?

 

 

mehr erfahren

Für Luke ist es nicht nur wichtig, seine Umwelt besser kennenzulernen, das Spiel mit Gleichaltrigen ist aus seiner Sicht für ihn noch viiiiel wichtiger! Er genießt es sehr, mit anderen Welpen zu spielen. Hier hüpft er wie ein Känguru mit Boxer-Hündin Toni durchs hohe Gras.

mehr erfahren

Als kölscher Azubi soll Luke Köln besser kennenlernen mit seinen Sehenswürdigkeiten und Traditionen. Mit der U-Bahn fahren wir in die Stadt, besuchen den Dom, die Museen, die Hohenzollernbrücke und das Brauhaus "Früh" - wo wir in Corona-Zeiten leider kein Kölsch bekommen.

Auch wenn die Karnevals-Session schon vorbei ist, Luke bekommt trotzdem ein bisschen Karneval präsentiert und staunt über Verkleidungen, lernt Bützen und das Trömmelchen kennen.

All dies soll in der Sozialisierungsphase eines Welpen bis zur 16. Woche positiv erlebt werden.

mehr erfahren

Er verbringt die Ostertage mit uns auf dem Land und genießt Sonne, Wasser, Abenteuer.

Da er wächst und wächst, braucht er neue Arbeitskleidung und er macht sich schon mit seinem zukünftigen Trainings-Rollstuhl vertraut.

Leider gibt es auch weniger schöne Tage im Hundeleben - heute musste er unter Vollnarkose an den Zähnen operiert werden. Aber auch das hat er gut überstanden und springt heute Abend schon wieder ausgelassen durch die Wiesen.

mehr erfahren